Live im Alten Bock

 

Haselünner Bühnen präsentiert "Live im alten Bock" !

 

Januar 2017  haben wir angefangen mit live Konzerten im Alten Bock. Was haben wir vor mit „Live (Musik) im Alten Bock“?

 

Eine Staffel von kleinen Konzerten, „wo wir nicht die Dezibel zählen, sondern die Stille zwischen den Noten“. Das ist unser Slogan.

 

Musik zum Entspannen, zum genau anhören im Wohnzimmer

Konzertambiente. Unterschiedliche Arten von Musik: könnte mal Chanson sein, mal Folk, Jazz, Pop, Country oder eine Mischung von Stilen. Hauptsache: klein und fein (und es wird Spaß machen)!

 

Bis heute sind die Konzerte ganz gut besucht und ist die Resonanz wunderbar. Darum machen wir weiter auch in 2019.

 

Zum Alten Bock

Petersilienstrasse 23

49740 Haselünne

 

       Eintritt 15€ // Max. 45 Personen

 

2019 Live im Alten Bock Programm

26 SEPTEMBER  2019  20:00 UHR  - STUNDE ZEHN

 

2 Junge und hochtalentierte Musiker mit selbstgeschriebenen Songs. David Ropertz - Gitarre-Wizard und Philipp Jeschke, der gesegnet ist mit einer wundervollen Stimme, werden im Alten Bock höchstwahrscheinlich begleitet von Klaviermeister Fabi Haupt (im Moment noch nicht sicher). Sie überraschten uns schon beim 3. H.B. Festival  2018, mit schönem und melodiösem Singer-Songwriter Pop. Nachdenklich, groovig und ein wenig „anders“.

 

Ausverkauft

 

24 OKTOBER  2019  20:00 UHR  - BAD TEMPER JOE

 

Blues im Alten Bock! Der Joe ist „einer der wirklich wichtigen Songwriter und Gitarristen der deutschen Bluesszene“ (Online Bluesmagazin Wasser-Prawda). Er erzählt uns seine Geschichten in der Tradition der alten Bluessänger aus dem Mississippi-Delta, mit der Kraft eines Mannes und seine Gitarre. Aber bitte, steckt ihn nicht sofort in eine Schublade, denn er liefert mit seiner Lap Slide Gitarre einen herzzerreißenden, gefühlvollen und einmaligen, komplett eigenen Sound. Der Joe wird im Bock begleitet von David Lübke, auf Gitarre, Banjo und Gesang. 

 

Ausverkauft

21 NOVEMBER 2019  20:00 UHR  - GUITAR2VOICE

 

BlueSoul Musik, von Stimme und Gitarre, inspiriert von Little Feat, Bonnie Raitt bis zu Keb Mo. Mal Jazzy, mal Bluesy, aber immer bezaubernd! Prägend ist dabei die warme Stimme von Melanie Bartsch, deren Charme sich niemand entziehen kann. Getragen und begleitet, geführt und geleitet wird sie von Jens Filsers magischem Gitarrenspiel, durchdrungen von Geschmack und Virtuosität. Unser 2019 Abschlusskonzert der besonderen Art!

 

Ausverkauft

Viel Spass

End of  Page