Musiker

Maurice van Hoek (NL)

 

In ganz kurzer Zeit hat der junge Niederländer einen großen Reputation und Anhängerschaft aufgebaut. Seine Musik könnte man Amerikana Country nennen. Er schreibt Lieder die erzählen von seinen Wanderungen (auch in Amerika), Leute denen er begegnet und Probleme, die man mit Liebe, Freundschaft und Gesellschaft hat. Es geht über die Suche nach Abenteuer im Leben und schnelle (zu schnelle?) Entscheidungen. Unterstützt auf unserer Bühne wird er von Steelguitar Meister David Gram

 

The Promise aus Düsseldorf

 

Eine 5-Köpfige Singer-Songwriter Combo: junge und sehr talentierte Musiker, die sich auf der Bühne voller Kraft präsentieren und mit Geige, Kontrabass, Schlagzeug, 2 Gitarren und Gesang bringen sie jedes Publikum zum Leben! Der emotionsgeladene Gesang sowie die reduzierten Arrangements sorgen für eine positive Spannung, welche fesselt und nicht so schnell wieder loslässt. Sebastian, Martin, Rike, Fabian und Rebekka werden bestimmt in den Herzen der Besucher einen Platz erobern.

 

BERENTZEN HOF

Lance Canales & the Flood aus Ventura, California

 

Dieses Trio bringt beeindruckende, heftige und bodenständige Roots Musik, geprägt von Geschichten aus ihrem eigenen Leben und die Geschichten von mexikanischen Arbeitern in California. Ein Lied von Woody Guthrie z.B. „Deportee“ hat er auf seine total eigene Art und Weise aufgenommen. Seine Bühnenpräsenz ist riesig und Haselünne wird ihn absolut lieben!

 

Hidden Agenda DeLuxe (NL)

 

Vier, ab und zu 5 holländische Musiker, die alle schon viele (Musik und Bühnen)Kilometer in ihrem musikalischen Leben hinter sich haben, aber noch immer frisch, locker und gierig auf gute Musik sind haben sich gefunden und in 2016 einen sehr erfolgreiche CD veröffentlicht. Starke Melodien, feine Texte, Americana Musik wie es gemacht werden sollte! Unsere Besucher werden sich freuen…. Ein Mitglied der Band war schon in 2016 bei uns, Sänger Eric Devries.

 

MARKT

WIEDEHAGE

ROSCHE HOF

Hanna Meyerholz, Phil Wood & Matthias Hirt – aus Münster

 

Ja, wir lieben die Musikszene in Münster und freuen uns riesig, dass Hanna – letztes Jahr musste sie absagen – diesmal dabei ist, zusammen mit Seiten Meister und Songwriter Phil Wood (war letztes Jahr auch schon hier) und Unterstützung auf Cajon und backing-vocals von Matthias Hirt. Hanna und Phil werden beide ihre eigenen Songs präsentieren und teilen sich die Bühne. Hanna wird sicherlich ihre Songs von ihrer neuen CD bringen.

 

Mercy John und Band (NL)

 

Mercy John (Verhoeven): für viele Musiker sind ihre „Roots“ total wichtig und dieses Gefühl spürt man dann in ihrer Musik und ihren Texte. So ist es auch bei Mercy John, geboren in einem kleinen Dorf in Noord Brabant. Auf seiner neuen CD „This Ain’t New York“ beschreibt John seine Welt, voller Liebe, Ängsten, glücklichsein und Traurigkeit. Was man heutzutage Amerikana Musik nennt, das bringt dieser jungen Mann uns, begleitet von einer hervorragenden Band.

 

HOPFENMARKT

Tip Jar (NL)

 

Letztes Jahr groß und mit großem Erfolg auf dem Berentzen Hof Podium, jetzt klein und fein im Hasetor Kultur Kino. Mit Arianne Knegt und Bart de Win, Seitenmeister Harry Hendriks und vielleicht – Momentan noch nicht sicher – Geigenzauberer Joost van Es. Kleine Lieder z.B. über zusammen Musik machen mit Freunden auf dem „Porch“ (die eigene, kleine Garten Terrasse), oder kleine Liebesgeschichten und Träume. Immer entspannen, immer mit viel Spaß am Musizieren.

 

Jäger, Hypius und Verstärkung aus Osnabrück

 

Schon am 26. Januar im Alten Bock und am 19. August im Hasetor Kultur Kino. Songwriter Duo Christian Jäger und Stefan Hypius, verstärkt von Thorsten Grzesiak auf Cajon und Kay Schiffer auf Accordeon, bringen uns deutschsprachige Lieder die man musikalisch nicht in irgendeine Schublade stecken kann, eine Mischung aus Pop, Rock, Klassik, Latin und Folk. Angenehm, ruhig und zwischendurch einen Neil Young Cover der passt und zusammenhängt mit ihren eigene Lieder.

 

HASETOR KULTURKINO

Jamie Hill & Peter Ray, aus Berlin

 

Ein Duo, das schon vielen Jahren zusammen angenehme und spannende Musik bringt, immer unterwegs durch ganz Deutschland. Das vielseitige Pop-Rock Duo wird begeistern mit Gitarre, Drums und zweistimmigen Gesang. Mit ihrer Authentizität, spielerischem Können und Leidenschaft ziehen sie das Publikum in ihren Bann und die handgemachte englisch- und deutschsprachige Lieder, werden uns begeistern. Von Zart bis Rockig, von Ballade bis upbeat, abwechslungsreich und vielschichtig.

 

Maik Garthe, aus Ellershausen/Frankenau

 

Gitarrist, Sänger, Songwriter: seine Lieder entstehen im Schmelztiegel von Blues, Rock und Country. Diese werden mit rauer, rhythmusorientierter Gitarrenarbeit, Bluesharp, Stompbox und spröden Gesang dargeboten. Seine Songs sind inspiriert von der Zerrissenheit des modernen Lebens und handeln von Vereinsamung und Beziehungsgeflechten, großen Ansprüchen und kleinen Nachlässigkeiten.

 

Jürgen Brinker aus Neermoor

 

Ein Veteran im niedersächsischen Musik Szene, er spielt oft und überall. Als kleiner Junge wurde Jürgen schon beeinflusst von Country Musikern wie Hank Williams und Johnny Cash. Anfang der 70-er Jahren waren es Eagles, Dylan, James Taylor, Gram Parsons und mehrere Singer Songwriter, denen er fasziniert zugehört hat und dann hat er angefangen eigene Songs zu schreiben und ist seinen frühen Einflüssen treu geblieben, aber ohne seine Individualität (Eigenheit) zu verlieren. Englischsprachige und deutschsprachiger Songs.

 

Apollon’s Smile aus Freisingen

 

Marc Hanow und Julian Hobmeier, Freisinger Singer-Songwriter Duo. „Die magische Inspiration der Musik und die ungeheuer große Bandbreite verschiedener Musikstile, die zwei Generationen in ihrem musikalischem Erfahrungsschatz tragen, zusammen zu führen und eigen zu interpretieren, war und ist unsere Absicht.“ Apollon’s Smile bringt Elemente aus Folk, Pop, Rock, Blues und Country in ihren Songs, mit zweistimmigem Gesang und zwei Gitarren.